Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Start berufsbegleitende Qualifizierung zum/-r geprüften Küchenmeister/-in IHK in Strausberg

Ausbildung zum/-r geprüften Küchenmeister/-in

Geprüfte/-r Küchenmeister/-in IHK

Nach erfolgreichem Abschluss der ersten Küchenmeister/-innen im Frühjahr 2021 starten wir neu durch!

Geben Sie Ihrer gastronomischen Karriere neuen Schub! Mit dem geprüften Küchenmeister (m/w/d) IHK sind Sie übergeordneten Aufgaben in der Gastronomie gewachsen. Sie haben in einem gastronomischen Betrieb die gesamte Verantwortung für die Leitung der Küche und die komplette Organisation eines Küchenbetriebes. Sie bauen auf Ihr Wissen als Koch oder Fachkraft auf und eignen sich betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Führungskompetenzen an.

Qualifikationszeitraum

01.11.2021 bis 29.11.2023

Unterrichtszeiten

berufsbegleitend, montags 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

schulungsfreie Zeiten sind im Dezember und in den Sommermonaten vorgesehen

Schulungsort

Strausberg, Spittelgasse 2

Fördermöglichkeiten

Nutzen Sie die Möglichkeit des Aufstiegs-BaföG!

Seit dem 01. August 2020 besteht die Möglichkeit, dass Sie 50 Prozent der Förderung als Zuschuss erhalten. Für den Rest der Fördersumme erhalten Sie ein Angebot der KfW über ein zinsgünstiges Bankdarlehen.

Wir unterstützen Sie bei der Antragsstellung, ganz unkompliziert und ohne Risiko.

Abschluss

Unsere hervorragenden Dozenten bereiten Sie umfassend und intensiv auf die jeweiligen Prüfungsabschnitte vor.

Die bundeseinheitliche Prüfung legen Sie vor der IHK Ostbrandenburg ab.

 

Nähere Informationen zu den Inhalten, Ablauf und Zugangsvoraussetzungen erhalten Sie gerne in einem individuellen Beratungsgespräch, vereinbaren Sie einen Termin unter Tel. 03341 35999-13.