Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Der Zeit immer eine clevere Naselänge voraus – die Verbundausbildung mit der DAA

Programm zur qualifizierten Ausbildung im Verbundsystem (PAV)

Industriemechaniker in Ausbildung

Ziel des Programms zur qualifizierten Ausbildung im Verbund ist es, jungen Menschen eine betriebliche Ausbildung in Brandenburger Unternehmen zu ermöglichen, bei denen bestimmte Lehrinhalte nicht bzw. nur unter hohen Anstrengungen umgesetzt werden können. Um die Attraktivität der dualen Ausbildung zu erhöhen und somit ein leistungsfähiges Ausbildungssystem zu gewährleisten, werden daher Maßnahmen durch das Land gefördert, die dazu dienen, die Ausbildungsbereitschaft sowie Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu stärken und die Ausbildungsqualität am Lernort Betrieb zu verbessern. Mit der qualitativen Verbesserung des Ausbildungssystems sollen zusätzlich vorzeitige Abbrüche verhindert und eine nachhaltige Fachkräftesicherung hergestellt werden.

Die Verbundausbildung an unserem Eberswalder Standort blickt auf eine über 20-jährige Erfahrungs-geschichte zurück. Im Zuge des zunehmenden Digitalisierungstrends beschäftigt sich unser Team seit 2018 mit der schrittweisen Umstellung und Ergänzung der Aus- und Weiterbildung in den gewerblich-technischen Berufen hinsichtlich der Novellierung der Ausbildungsrahmenpläne. Neue und innovative Lehrgänge können bereits als Zusatzqualifizierung bei uns gebucht werden.
 

Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie (MWAE) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Logoleiste Servicestelle

 

Inhalte des Ausbildungsangebots

Folgende Inhalte dienen zur Vorbereitung auf die SPS Kursreihe für Mechatroniker und Elektroniker

  • Grundkenntnisse LOGO! Hardware aufbauen und verdrahten, kennen lernen der LOGO! SoftComfort 
  • Digitalisierung der Arbeit, Datenschutz und Informationssicherheit. 
  • Erste Programmierschritte auf dem PC, Anwendung der Simulation. 
  • Programmieren von einfachen Beispielen aus der Gebäudeinstallation und Industrie

Gesamt: 80 UE in 2 Wochen
 

Ziel und Information des Grundkurses sind unter anderem:

  • Einen PC als Werkzeug zur Programmerstellung, Dokumentation und Fehlersuche systematisch   
  • einsetzen können 
  • Binäre und digitale Operationen kennen und anwenden können 
  • Bausteinarten und Symbolik zur Programmstrukturierung und -erstellung anwenden können 
  • Testwerkzeuge für Systeminfo, Fehlersuche und Diagnose anwenden können 
  • Hardware-Konfiguration der Baugruppen durchführen können

Um diese Ziele und Informationen zu erhalten bieten wir folgende Inhalte an:

  • Anwendungsbereich und Aufbau von SIMATIC S7 Gerätetypen 
  • Arbeitsweise und Funktion von SIMATIC S7 
  • Projekt mit TIA Portal/S7 anlegen 
  • SIMATIC S7 Station im TIA Portal/S7 konfigurieren 
  • Programmbausteine schreiben, testen und speichern mit TIA Portal/S7 
  • Adressierung und Programmdarstellung (KOP, FUP) 
  • Programmstruktur und Programmbausteine 
  • Symbolische Adressierung 
  • Online-/Test und Diagnosefunktionen 
  • Variablendeklaration in Funktion (FC)

Gesamt 160 UE in 4 Wochen

 

Folgende Inhalten zählen dazu:

  • Struktur einer Ablaufsteuerung, Darstellung, Aufbau, Programmierung 
  • Datentypen und Datenbausteine 
  • Programmbeispiel mit Datenbaustein im TIA Portal/S7 
  • Anwendungsbeispiele zur strukturierten Programmierung mit FCs, FBs und DBs 
  • Test- und Diagnosefunktionen im TIA Portal/S7 
  • Hardware online beobachten 
  • Baugruppenzustand und Betriebszustand 
  • Ein- und Ausgänge beobachten, steuern  
  • Bausteinbelegung und Programmstruktur sowie Bausteine vergleichen 
  • Fehler- Organisationsbausteine bei SIMATIC S7 
  • Diagnose und Fehlermeldung für SIMATIC S7
  • Umsetzung der Kenntnisse am Modell 

Gesamt: 160 UE in 4 Wochen

  • SCL
  • Sicherheitstechnik
  • Bibliotheken
  • Multiinstanzen
  • Profinet und Profibus Grundlagen
  • Hardwarekonfiguration
  • Topologie
  • Fehlersuche
  • Profinet und Profibus erweiterte Funktionen
  • Profibusteilnehmer
  • Koppler
  • Hard und Software
  • Programmierung
  • Transfer
  • Simulation
  • Aufbau von Schaltungen (8 UE)
  • Vorschriften in der Steuerungstechnik (8 UE)
  • Dokumentation (8 UE)
  • Grundschaltungen (8 UE)
  • Wendeschützschaltungen (8 UE)
  • Stern-Dreieck-Schaltung (8 UE)
  • Dahlanderschaltung (8 UE)
  • Kaskadenschaltung (8 UE)
  • Entwicklung von Steuerungen nach Aufgabenstellung (16 UE)
  • Fehlersuche (16 UE)
  • Arten und Aufbau von Sensoren (8 UE)
  • Installation und Inbetriebnahme von Sensoren (16 UE)

Gesamt: 120 UE in 3 Wochen

  • Zahlensysteme
  • Grundlagen der Booleschen Algebra
  • UND-Schaltung
  • ODER-Schaltung
  • NICHT-Schaltung
  • NAND-Schaltungen
  • NOR-Schaltungen
  • Gemischte Schaltungen
  • Zeitgeberschaltungen
  • Zählerschaltungen
  • Frequenzteiler
  • Speicherschaltungen
  • Siebensegmentanzeigen
  • Kombinatorische Schaltungen entwerfen
  • Inbetriebnahme Kombinatorischer Schaltungen
  • Fehlersuche

Gesamt: 40 UE in 1 Woche

Vorbereiten und Unterstützung bei betrieblichen Projekten:

  • Unterstützung bei der Auswahl der betrieblichen Projekte
  • Unterstützung beim Erstellen des Projektantrages
  • Fachliche Begleitung bei der Erstellung der Dokumentation 

Wiederholung der wichtigsten Themen u.a.:                                               

  • Umgang mit technischen Unterlagen                                                          
  • Umgang mit Tabellenbüchern                                                                     
  • Arten von Schaltplänen                                                                                
  • Lesen von Schaltplänen
  • Verlegevorschriften                                                                                      
  • Dokumentation von Anlagen und Tätigkeiten                                             
  • Auswahl von Kabel und Leitungen                                                              
  • Erstellung von Aufmaßen                                                                            
  • Schutzmaßnahmen nach DIN VDE 100                                                      
  • Grundschaltungen der Installationstechnik                                                 
  • Installation von Grund- und gemischten Schaltungen                                
  • Fehlersuche in elektrischen Installationsschaltungen                                 
  • Simulationen des theoretischen sowie praktischen Prüfungsteils unter Realbedingungen. Durch die Simulation des praktischen Teils der Abschlussprüfung versetzen wir Ihre Auszubildenden in die Lage, sowohl die Art der Aufgabenstellung als auch das Arbeiten unter Zeitdruck kennen zu lernen und eine eigene Arbeitsweise für die Abschlussprüfung zu entwickeln.
    Selbstverständlich erhalten die Auszubildenden von unseren Ausbildern auch wertvolle Tipps zum Umgang mit Prüfungsangst.

Gesamt: 160 UE in 4 Wochen

  • Kurse für CAD 2D, CAD 3D sowie SolidWorks

Dauer variiert je nach gewähltem Kurs

 

  • Grundkurs Additive Fertigung – 3D Druck
  1. Grundlagen der Additiven Fertigung
  2. Technische und technologische Voraussetzungen

Gesamt: 80 UE in 2 Wochen

 

  • Aufbaukurs Additive Fertigung – 3D Druck
  1. Entwurf und Modellieren von Bauteilen
  2. Planung, Vorbereitung und Druck von Bauteilen

Gesamt: 120 UE in 3 Wochen


85054264 – Verbundausbildung und Prüfungsvorbereitung Elektroniker/in, Energie- und Gebäudetechnik, HPT Elektro GmbH -2. AJ

Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik (2 Azubis)
Schutzmaßnahmen DINVDE0100, Installationstechnik, Steuerungstechnik 

mit Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil 1: (2 Azubis)
Messen und Prüfen von Anlagen, Anlagen aufbauen, Steuerungstechnik

Durchführungszeitraum: 17.05.2021 bis 09.07.2021


85052016 – Verbundausbildung und Prüfungsvorbereitung Elektroniker/in, Energie- und Gebäudetechnik, HPT Elektro GmbH -4. AJ

Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik (2 Azubis)
Siemens LOGO Erweiterungskurs 

mit Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil 2: (2 Azubis)
Messen und Prüfen von Anlagen, Anlagen aufbauen, Steuerungstechnik

Durchführungszeitraum: 30.11.2020 bis 29.01.2021


85040238 – Allgemeine Verbundausbildung 1. AJ Elektroniker/in Energie und Gebäudetechnik-HPT Elektro GmbH

Elektroniker/in für Energie und Gebäudetechnik (4 Azubis)

(2 Azubis): Grundausbildung Metall -Anreißen, Körnen, Sägen, Feilen, Gewindeschneiden von Hand, Fertigen von Bauteilen, Blechbearbeitung; Grundausbildung Elektrotechnik- Grundlagen Schaltungsaufbau, Installationstechnik, Steuerungs- und Digitaltechnik, Elektronik/Messtechnik, Schutzmaßnahmen DIN VDE 0701/0702; DIN VDE 0100 T600, Baustromversorgung

(2 Azubis) Grundausbildung Elektrotechnik- Grundlagen Schaltungsaufbau, Installationstechnik, Steuerungs- und Digitaltechnik, Elektronik/Messtechnik, Schutzmaßnahmen DIN VDE 0701/0702; DIN VDE 0100 T600, Baustromversorgung

Durchführungszeitraum: 12.08.2019 bis 26.06.2020


85040326 – Allgemeine Verbundausbildung und Prüfungsvorbereitung Anlagen-  und Industriemechaniker/in, Mechatroniker/in -2. AJ

Industriemechaniker/in (1 Azubi)

Herstellen, Montieren und Demontieren von Bauteilen und Baugruppen, Herstellen von Werkstücken, Pneumatik, E-Pneumatik

Anlagenmechaniker/in (1 Azubi)

Betriebliche und technische Kommunikation, Planen und Organisieren der Arbeit, Herstellen und Montieren von Bauteilen und Baugruppen, Bearbeiten von Aufträgen, CAD-Metallbau

Mechatroniker/in. (4 Azubis)

Steuerungstechnik, Pneumatik, E-Pneumatik (Vertiefung), Schutzmaßnahmen DIN VDE 0100 T600, SPS Grund- und Aufbaukurs, CAD-Metall, Grundlagen CNC-Drehen und CNC-Fräsen

mit Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil 1: (6 Azubis)

Bearbeiten von Prüfungen vergangener Jahre; Lesen von Zeichnungen; Berechnungen anhand von Zeichnungen; Erstellen von Arbeitsplänen; Schreiben von Übungsprüfungen nach Zeitvorgaben, Prüfungsvorbereitung entsprechend Bereitstellungsunterlagen

Durchführungszeitraum: 19.08.2019 bis 26.06.2020


85040698 – Allgemeine Verbundausbildung und Prüfungsvorbereitung Mechatroniker/in, Elektroniker/in Betriebstechnik-4. AJ

Mechatroniker/in (6 Azubis)

CAD Elektro, SPS-Aufbaukurs, Pneumatik, Schutzmaßnahmen

Elektroniker/in für Betriebstechnik (1 Azubi)

 CAD Elektro, SPS-Aufbaukurs, Pneumatik, Schutzmaßnahmen

mit Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil 2: (7 Azubis)

Bearbeiten von Prüfungen vergangener Jahre; Lesen von Zeichnungen; Berechnungen anhand von Zeichnungen; Erstellen von Arbeitsplänen; Schreiben von Übungsprüfungen nach Zeitvorgaben, Prüfungsvorbereitung entsprechend Bereitstellungsunterlagen

Durchführungszeitraum: 02.09.2019 bis 28.02.2020


85040923 – Verbundausbildung-Werkstoffprüfer/in, M-/Anlagenführer/in, Industrie-, Zerspanungs-u. Konstruktionsmechaniker/in, Mechatroniker/in -1. AJ

Werkstoffprüfer/in (1 Azubi)

Bearbeiten von Werkstücken (Anreißen, Körnen, Sägen, Feilen, Gewindeschneiden von Hand, Fertigen von Bauteilen, Blechbearbeitung) betriebliche und technische Kommunikation, Warten und Pflegen von Werkzeugen, Verarbeitungs- und Veredelungsverfahren, Einsatz und Einsatzmöglichkeiten von Werkstoffen

Mechatroniker/in (14 Azubis)

Grundausbildung Metall -

Anreißen, Körnen, Sägen, Feilen, Gewindeschneiden von Hand, Fertigen von Bauteilen, Blechbearbeitung; Grundlagen Drehen, Fräsen

Grundausbildung Elektrotechnik –Grundlagen Installations- und Steuerungstechnik, E-Pneumatik, Kleinsteuerung Siemens LOGO

Industriemechaniker/in (1 Azubi)

Betriebliche und technische Kommunikation, Herstellen einfacher Bauteile, Herstellen von Bauteilen und Baugruppen, Montage von einfachen Baugruppen, Umgang mit Betriebsmitteln und Hilfsstoffen, Bauteile aus unterschiedlichen Werkstoffen zu Baugruppen fügen, Herstellen von Werkstücken

Konstruktionsmechaniker/in (4 Azubis)

Betriebliche und technische Kommunikation, Herstellen einfacher Bauteile, Herstellen von Bauteilen und Baugruppen, Montage von einfachen Baugruppen, Umgang mit Betriebsmitteln und Hilfsstoffen, Bauteile aus unterschiedlichen Werkstoffen zu Baugruppen fügen, Herstellen von Werkstücken

Zerspanungsmechaniker/in (1 Azubi)

Betriebliche und technische Kommunikation, Manuelles Spanen - handgeführte Werkzeuge, Trennen und Umformen, Fügen – Herstellen einfacher Baugruppen, Planen, Organisieren und Bewerten der Arbeit, Warten technischer Systeme, Herstellen von Bauelementen durch spanende Fertigung, Warten und Inspizieren von Werkzeugmaschinen

Maschinen und Anlagenführer/in (2 Azubis)

Zuordnen und Handhaben von Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffen, betriebliche und technische Kommunikation, Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen, manuelle und maschinelle Fertigungstechnik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Warten und Inspizieren

Durchführungszeitraum: 16.09.2019 bis 26.06.2020


85041785 – Allgemeine Verbundausbildung Mechatroniker/in -1. Ausbildungsjahr

Mechatroniker/in (2 Azubis)

Grundausbildung Metall -

Anreißen, Körnen, Sägen, Feilen, Gewindeschneiden von Hand, Fertigen von Bauteilen, Blechbearbeitung; Grundlagen Drehen, Fräsen

Grundausbildung Elektrotechnik –Grundlagen Installations- und Steuerungstechnik, E-Pneumatik, Kleinsteuerung Siemens LOGO

Durchführungszeitraum: 21.10.2019 bis 26.06.2020


85041787 – Allgemeine Verbundausbildung und Prüfungsvorbereitung Industrie-u. Zerspanungsmechaniker/in-4. Ausbildungsjahr

Industriemechaniker/in (3 Azubis):

Herstellen von Bauteilen und Baugruppen, Montage von einfachen Baugruppen

mit Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil 2: (3 Azubis)

Bearbeiten von Prüfungen vergangener Jahre; Lesen von Zeichnungen; Berechnungen anhand von Zeichnungen; Erstellen von Arbeitsplänen; Schreiben von Übungsprüfungen nach Zeitvorgaben, Prüfungsvorbereitung entsprechend Bereitstellungsunterlagen

Zerspanungsmechaniker/in (1 Azubi):

Fügen – Herstellen einfacher Baugruppen, maschinelles Spanen, Herstellen von Bauelementen durch spanende Fertigung

Durchführungszeitraum: 21.10.2019 bis 14.02.2020


85042528 – Allgemeine Verbundausbildung/Prüfungsvorbereitung – Grundausbildung Konstruktions-/Zerspanungsmechaniker/in, 2./3. Ausbildungsjahr

Konstruktionsmechaniker/in (2 Azubis):

Betriebliche und technische Kommunikation, Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse, Bearbeiten von Aufträgen, Herstellen und Montieren von Bauteilen und Baugruppen

Zerspanungsmechaniker/in (2 Azubis):

Herstellen einfacher Baugruppen; Maschinelles Spanen, Herstellen von Bauelementen durch spanende Fertigung

mit Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil 1: (4 Azubis)

Bearbeiten von Prüfungen vergangener Jahre; Lesen von Zeichnungen; Berechnungen anhand von Zeichnungen; Erstellen von Arbeitsplänen; Schreiben von Übungsprüfungen nach Zeitvorgaben, Prüfungsvorbereitung entsprechend Bereitstellungsunterlagen

Durchführungszeitraum: 02.12.2019 bis 22.05.2020


85044465 – Allgemeine Verbundausbildung – Grundausbildung Industriemechaniker/-in, Elektroniker/-in Energie- und Gebäudetechnik, 1. Ausbildungsjahr

Industriemechaniker/in (1 Azubi):

Betriebliche und technische Kommunikation, Herstellen einfacher Bauteile, Herstellen von Bauteilen und Baugruppen, Montage von einfachen Baugruppen

Elektroniker/-in Energie- und Gebäudetechnik (1 Azubi):

Grundschaltungen Installationstechnik auf Holzwand, Grundlagen Digital- und Steuerungstechnik, Grundlagen Messen und Schutzmaßnahmen; Anlagenprüfung und Messen

Durchführungszeitraum: 27.01.2020 bis 26.06.2020


85044467 – Allgemeine Verbundausbildung/Prüfungsvorbereitung – Grundausbildung Konstruktionsmechaniker/-in- und Verfahrensmechaniker/in, 3./4. Ausbildungsjahr

Konstruktionsmechaniker/in (1 Azubi):

Bauteile aus unterschiedlichen Werkstoffen zu Baugruppen fügen, Montage von einfachen Baugruppen

Verfahrensmechaniker/-in (2 Azubi):

Herstellen von Bauteilen und Baugruppen, Steuerungs- und Automatisierungstechnik, Fügen, Montieren und Demontieren

mit Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil 2 Verfahrensmechaniker/-in (2 Azubis):

Bearbeiten von Prüfungen vergangener Jahre; Lesen von Zeichnungen; Berechnungen anhand von Zeichnungen; Erstellen von Arbeitsplänen; Schreiben von Übungsprüfungen nach Zeitvorgaben, Prüfungsvorbereitung entsprechend Bereitstellungsunterlagen

Durchführungszeitraum: 20.01.2020 bis 08.05.2020